Windows-Update Dienst Problem: Fehler 0x8007277a

Falls der Windows-Update Dienst mit der Fehlermeldung „0x8007277a“ nicht starten möchte, kann ein Resetten des IP- und WinSock-Stacks helfen. Das kann z.B. nach einer Mal-/Adware-Infektion notwendig werden.

1. Starten einer Kommandozeile mit erhöhten Rechten

Im Suchfenster des Startmenüs „cmd“ eingeben, Rechtsklick aufs Ergebnis und „als Administrator ausführen“ wählen.

2. Zurücksetzen des WinSock-Stacks

netsh winsock reset

3. Zurücksetzen des IPv4-Stacks

netsh int ipv4 reset

4. Zurücksetzen des IPv6-Stacks

netsh int ipv6 reset

Anschließend muss der Computer neugestartet werden.

9 Gedanken zu „Windows-Update Dienst Problem: Fehler 0x8007277a“

  1. Hatte das selbe Problem auf einem HP ProBook. Nach Win10 Upgrade wurde doch wieder auf Win7 down-ge-graded, danach funktionierte das Netzwerk nicht mehr. Ping an 127.0.0.1 ging, aber DNS-Anfragen brachen sofort ab.
    Der Eventviewer hat auch den Windows-Update Fehler angezeigt, so bin ich auf den Beitrag hier gestoßen.
    Die 3 Befehle von Oben durchlaufen lassen, reboot, und das Teil tut wieder. Danke für den Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.